Gartenstädte in und um Berlin

21,80 EUR

Friedrich Wolff
Gartenstädte in und um Berlin


Eine »Vermählung von Stadt und Land« sollten die Gartenstädte sein – so schwärmte die 1902 gegründete Deutsche Gartenstadtgesellschaft. Nach englischem Vorbild als Reaktion aufs Mietskasernenelend wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch in Deutschland das Ideal dieser neuen Wohnform in Lust und Licht populär: Ohne Bodenspekulation und Mietwucher sollten auf genossenschaftlicher Grundlage Inseln einer weithin autarken, neuen Gemeinschaft emporwachsen. Rings um das Zentrum Berlins entstanden nun solche »Kleinstädte im Grünen«, bedeutende Architekten suchten der neuen Siedlungsform gültigen Ausdruck zu geben. In der Mitte der zwanziger Jahre erwies sich solche Idylle zwar als vollends utopisch, aber derweil waren Meisterwerke der Baukunst entstanden, die es noch heute zu beschauen und zu durchwandern lohnt. Denn noch immer spürt man in diesen ruhigen, weit hingestreckten Anlagen den Traum ihrer Erbauer von einem anderen Leben und einer anderen Welt. Die schönsten Gartenstädte in und am Rande der deutschen Metropole sollen in diesem Band in Wort und Bild vorgestellt werden – als Zeugnis deutscher Gesellschafts- wie Architekturgeschichte und als »Reiseführer« für alle, die sich von den verflossenen Utopien verzaubern lassen möchten.

1. Auflage 2012, 148 Seiten, 222 Abbildungen, gebunden
Euro 21.80
ISBN 978-3-930388-44-8

In der Gartenstadt Plaue (Brandenburg/Havel)

Freuen Sie sich auf 38 der schönsten Gartenstädte in und um Berlin. Unser Buch führt u. a. zu folgenden Orten: Obstbausiedlung Eden (Oranienburg), »Freie Scholle«-Siedlung (Berlin-Reinickendorf), Gartenstadt Marga (Senftenberg), Gartenstadt Frohnau (Berlin-Reinickendorf), AEG-Siedlung Hennigsdorf (Landkreis Oberhavel), Gartenstadt Ideal (Berlin-Neukölln), Gartenstadt Falkenberg (Berlin-Treptow-Köpenick), Waldsiedlung Hakenfelde (Berlin-Spandau), Gartenstadt Lindenhof (Berlin-Tempelhof-Schöneberg), Siedlung Elsengrund (Berlin-Treptow-Köpenick), Eisenbahnersiedlung Elstal (Landkreis Havelland), Siedlung Am Anger (Luckenwalde), Gartenvorstadtsiedlung Oberspree (Berlin-Treptow-Köpenick), Kleinmachnow (Landkreis Potsdam-Mittelmark), Freiland-Siedlung Gildenhall (Landkreis Ostprignitz-Ruppin), Gartenstadtsiedlung Siemensstadt (Berlin-Spandau), Paulinenhofsiedlung (Frankfurt/Oder), Siedlung Am Schragen (Potsdam), Bruno-Taut-Siedlung (Berlin-Marzahn-Hellersdorf), Hufeisensiedlung und Krugpfuhl-Siedlung (Berlin-Neukölln), Thielecksiedlung (Berlin-Steglitz-Zehlendorf), Brenninkmeyersiedlung Teltow (Landkreis Potsdam-Mittelmark), Saarlandanger (Potsdam).

Dr. Friedrich Wolff: Jahrgang 1959, studierte Geografie und Geschichte in Berlin.

StartseiteKontaktImpressumDatenschutzerklärung