Feldsteinbauten in der Prignitz

2,95 EUR

Elisabeth von Falkenhausen
Feldsteinbauten in der Prignitz

Das Bändchen stellt kurz, prägnant und umfangreich bebildert die Zeugnisse der Feldsteinarchitektur in der Prignitz vor. Nach einer kurzen Einführung zum eiszeitlichen Materialtransport und zu den einzelnen Gesteinsarten werden dem Leser interessante und für einen Besuch lohnenswerte Objekte des Feldsteinbaus in der Prignitz sowie die verwendeten Bautechniken vorgestellt. Neben den etwa 4000 Jahren alten Grabanlagen z. B. in Dannenwalde und Mellen und den mittelalterlichen Feldsteinkirchen, z.B. in Drewen werden auch Feldstein-Profanbauten, wie die mittelalterliche Burg in Kletzke und der Turmhügel in Kehrberg thematisiert. Bis in das letzte Jahrhundert hinein wurden vor allem landwirtschaftliche Bauten wie Pferde- und Schafställe mit Feldsteinen errichtet.

1. Auflage 2011, 24 Seiten, 43 Abbildungen, 1 Karte, Klappenbroschur drahtgeheftet, 12.0 x 17.0 cm
Euro 2.95
ISBN 978-3-930388-64-6

Elisabeth von Falkenhausen: geboren 1923 in Dannenwalde in der Prignitz. Die in Hannover lebende Autorin studierte Biologie, Chemie und Geographie für das höhere Lehramt und arbeitete zuletzt als Fachberaterin für Biologie.

StartseiteKontaktImpressumDatenschutzerklärung