Sieben Parks in der Prignitz

7,90 EUR

Bernhard von Barsewisch · Torsten Foelsch

Sieben Parks in der Prignitz
Geschichte und Zustand der Gutsparks der Gans Edlen Herren zu Putlitz

Über die brandenburgischen Gutshäuser und deren Geschichte ist viel geschrieben worden. Wie unterschiedlich es diesen ergangen ist, ist hinlänglich bekannt. Viel weniger weiß man jedoch über die ländlichen Parkanlagen, die zumeist die Gutshäuser umgaben.
In der hier vorliegenden 2., überarbeiteten und aktualisierten Auflage wird an konkreten Beispielen von sieben in der Prignitz gelegenen Parks der Famile Gans zu Putlitz gezeigt, was daraus geworden ist: Im Dornröschenschlaf, d. h. nicht abgeholzt, aber auch nicht richtig gepflegt, wie der Park von Retzin; teilrekonstruiert, wie Wolfshagen; mit Schulgebäuden verbaut wie der Park in Putlitz-Philipshof oder privat und öffentlich genutzt, rekonstruiert und gepflegt, wie der Park bei der Augen-Tagesklinik Groß Pankow. Geschichte, jetziger Zustand und Ausblick sowie botanische und architektonische Eigenheiten werden in diesem handlichen, reich bebilderten Führer dargestellt.

2., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2013, 112 Seiten, 86 Abbildungen und 10 Pläne, Klappenbroschur, 14,8 x 21,0 cm, Euro 7,90
ISBN 978-3-930388-32-5

StartseiteKontaktImpressumDatenschutzerklärung