Caspar Heinrich Freiherr von Sierstorpff ...

12,80 EUR

Elisabeth von Falkenhausen (Hrsg.)
Caspar Heinrich Freiherr von Sierstorpff beschreibt sein Leben

Der einem rheinländischen Adelsgeschlecht entstammende Caspar Heinrich Freiherr von Francken-Sierstorpff (1750-1842), ein Zeitgenosse Goethes, stand als Generalaufseher der Forsten und Jagden im Dienst des Herzogs von Braunschweig und ist überdies als Gründer des bis heute bestehenden Gräflichen Kurbads Bad Driburg in Nordrhein-Westfalen bekannt. Seine vorliegenden Lebenserinnerungen berichten von dem langen und abwechslungsreichen Leben und Schaffen dieses visionären und dennoch bodenständigen Unternehmers. Elisabeth von Falkenhausen hat ein kommentierendes Vorwort zu der bisweilen ungeschliffenen nichtsdestotrotz authentischen Lebensgeschichte des Freiherrn beigetragen.
Ein Bildteil mit historischen Stichen und Postkarten sowie aktuellen Impressionen gestattet dem Leser einen Einblick in die Anlagen des Gräflichen Kurbads Bad Driburg damals und heute und rundet so diesen Band ab.

1. Auflage 2016, 72 Seiten, mit Bildteil, 15,3 x 22 cm, Fadenheftung, gebunden,
Euro 12,80
ISBN 978-3-945880-12-8

StartseiteKontaktImpressumDatenschutzerklärung